Thermikon

Terax

Gesund und wirtschaftlich

Terax ist ein natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät, das als Rauchabzugsgerät und volumenstarkes Lüftungsgerät im Industriebau eingesetzt wird. Er kann als Einzel- oder Doppelhaubenentlüfter ausgeführt werden und ermöglicht in Kombination mit natürlicher Tageslichttechnik ein gesundes und wirtschaftliches Arbeiten im Betrieb.

Gerätetyp Breite (mm) Länge (mm)
Terax einflügelig 500 – 1250 500 – 1500
Terax zweiflügelig 1000 – 2500 1000 – 3000
Terax: Natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät für die Industrie
Terax: Natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät für die Industrie

Die Haubenausführung ist entsprechend den Anforderungen wählbar. Die Haubenausfachung erfolgt entweder mit UV-geschütztem Mehrkammer-Polycarbonat oder doppelschalig-isoliertem Aluminium. Durch die Mehrpunktlagerung der Geräteflügel in speziellen Edelstahl-Scharnieren und die Gerätesteuerung wird eine Haubenöffnung bis 90° ermöglicht. Zudem können fünf verschiedene Flanschtypen, entsprechend den Einbaubedingungen vor Ort, gewählt werden.

Terax: Natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät für die Industrie

Die Haubenausführung ist entsprechend den Anforderungen wählbar. Die Haubenausfachung erfolgt entweder mit UV-geschütztem Mehrkammer-Polycarbonat oder doppelschalig-isoliertem Aluminium. Durch die Mehrpunktlagerung der Geräteflügel in speziellen Edelstahl-Scharnieren und die Gerätesteuerung wird eine Haubenöffnung bis 90° ermöglicht.Zudem können fünf verschiedene Flanschtypen, entsprechend den Einbaubedingungen vor Ort, gewählt werden.

Die Basis besteht aus Aluminium mit eingelassener Regenrinne. Die Basisaußenseite und der Flansch werden aus einem Stück gefertigt. Entsprechend der geplanten Einbausituation kann die Basis in 0° (flache Basis) oder in 5° (geneigte Basis) ausgeführt werden.

Basisvarianten:

Terax B1 Terax B2
einschalige Basis ohne zusätzliche Isolation doppelschalige, isolierte Basis für geringe Wärmeverluste und verbesserte Schalldämmung

Die Antriebselemente der Gerätesteuerung bestehen aus Pneumatikzylindern oder 24V-Elektromotoren. Wobei die Thermoauslösung bei der Pneumatiksteuerung das Öffnen des Gerätes im Brandfall durch eine autarke Energieversorgung gewährleistet.

Besondere Vorteile:

  • höchste Tragfähigkeit für große Wind- und Schneelasten
  • geringer Wartungs- und Betriebsaufwand
  • Steuerung für den Sanierungsfall
    • als elektropneumatische Kombisteuerung 230 V / CO2 oder
    • als Puffersteuerung für 1-Rohr-Pneumatik
Terax

Besondere Vorteile liefert Terax durch:

  • höchste Tragfähigkeit für große Wind- und Schneelasten
  • geringer Wartungs- und Betriebsaufwand
  • Steuerung für den Sanierungsfall
    • als elektropneumatische Kombisteuerung 230 V / CO2 oder
    • als Puffersteuerung für 1-Rohr-Pneumatik
Terax

Einsatzbeispiele:

  • Hitzeindustrie
  • Glasindustrie
  • Stahlindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • Hitzeindustrie
  • Kraftwerk
  • Glasindustrie
  • Stahlindustrie
  • Kunststoffindustrie

Zusatzoptionen:

  • Insekten- /Vogelschutz
  • Pulverbeschichtung nach RAL Standard
  • Durchsturzgitter

Sie wollen mehr über Terax wissen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.