Thermikon

Luran

Variabel und autark

Luran ist ein natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät, das als Einzel- oder Doppelhaubenlüfter im Industrie- und Kommunalbau eingesetzt wird. In Kombination mit natürlicher Tageslichtausnutzung ermöglicht es ein gesundes und wirtschaftliches Arbeiten im Betrieb.

Gerätetyp Breite (mm) Länge (mm)
Luran einflügelig 500 – 1250 500 – 1500
Luran zweiflügelig 1000 – 2500 1000 – 3000
Luran: Natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät, das als Einzel- oder Doppelhaubenentlüfter im Industrie- und Kommunalbau eingesetzt wird
Luran: Natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät, das als Einzel- oder Doppelhaubenentlüfter im Industrie- und Kommunalbau eingesetzt wird

Die Haubenausführung ist entsprechend den Anforderungen wählbar. Das Rahmenprofil besteht aus Aluminium und ist entweder mit UV-geschütztem Mehrkammer-Polycarbonat oder doppelschalig-isoliertem Aluminium ausgefacht. Durch die Mehrpunktlagerung der Geräteflügel in speziellen Edelstahl-Scharnieren und die Gerätesteuerung wird eine Haubenöffnung bis 90° ermöglicht.

Zudem können fünf verschiedene Flanschtypen, entsprechend den Einbaubedingungen vor Ort, gewählt werden. Die Basis besteht aus Aluminium mit eingelassener Regenrinne.

Die Antriebselemente der Gerätesteuerung bestehen aus Pneumatikzylindern oder 24V-Elektromotoren. Wobei die Thermoauslösung bei der Pneumatiksteuerung das Öffnen des Gerätes im Brandfall durch eine autarke Energieversorgung gewährleistet.

Luran: Natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät, das als Einzel- oder Doppelhaubenentlüfter im Industrie- und Kommunalbau eingesetzt wird

Die Haubenausführung ist entsprechend den Anforderungen wählbar. Das Rahmenprofil besteht aus Aluminium und ist entweder mit UV-geschütztem Mehrkammer-Polycarbonat oder doppelschalig-isoliertem Aluminium ausgefacht. Durch die Mehrpunktlagerung der Geräteflügel in speziellen Edelstahl-Scharnieren und die Gerätesteuerung wird eine Haubenöffnung bis 90° ermöglicht.

Zudem können fünf verschiedene Flanschtypen, entsprechend den Einbaubedingungen vor Ort, gewählt werden. Die Basis besteht aus Aluminium mit eingelassener Regenrinne.

Die Antriebselemente der Gerätesteuerung bestehen aus Pneumatikzylindern oder 24V-Elektromotoren. Wobei die Thermoauslösung bei der Pneumatiksteuerung das Öffnen des Gerätes im Brandfall durch eine autarke Energieversorgung gewährleistet.

Besondere Vorteile

  • Innen liegende Verschraubungen, um Undichtigkeiten durch Alterung oder fehlerhaftes Verschrauben vorzubeugen
  • austauschbare Geräteanbindungen, die durch den speziellen Steckflansch eine kostengünstige Veränderung der Geräteanbindung auch zu einem späteren Zeitpunkt (z.B. bei Umbau oder Sanierung) ermöglichen
  • hohe Schall- und Wärmeisolation, durch innen liegende Dämpfungsschichten und doppelte Dichtebene
  • maximal geometrische Öffnungsfläche von bis zu 7,5 m²
  • beste Wärmedurchgangswerte bis 1,8 W/(m²·K)
  • Kältebrückenfreiheit gegen Kondensatbildung
  • höchste Tragfähigkeit für große Wind- und Schneelasten
  • geringer Wartungs- und Betriebsaufwand
  • Steuerung für den Sanierungsfall
    • als elektropneumatische Kombisteuerung 230 V / CO2 oder
    • als Puffersteuerung für 1-Rohr-Pneumatik
  • Innen liegende Verschraubungen, um Undichtigkeiten durch Alterung oder fehlerhaftes Verschrauben vorzubeugen
  • austauschbare Geräteanbindungen, die durch den speziellen Steckflansch eine kostengünstige Veränderung der Geräteanbindung auch zu einem späteren Zeitpunkt (z.B. bei Umbau oder Sanierung) ermöglichen
  • hohe Schall- und Wärmeisolation, durch innen liegende Dämpfungsschichten und doppelte Dichtebene
  • maximal geometrische Öffnungsfläche von bis zu 7,5 m²
  • beste Wärmedurchgangswerte bis 1,8 W/(m²·K)
  • Kältebrückenfreiheit gegen Kondensatbildung
  • höchste Tragfähigkeit für große Wind- und Schneelasten
  • geringer Wartungs- und Betriebsaufwand
  • Steuerung für den Sanierungsfall
    • als elektropneumatische Kombisteuerung 230 V / CO2 oder
    • als Puffersteuerung für 1-Rohr-Pneumatik

Zusatzoptionen:

  • integrierte Druckluftversorgung
  • Puffersteuerung, durch flexible Steuerungstechnik einfacher Austausch gegen andere Fabrikate möglich
  • Insekten- / Vogelschutz
  • Pulverbeschichtung nach RAL Standard

Einsatzbeispiele:

  • Hitzeindustrie
  • Kraftwerk
  • Glasindustrie
  • Stahlindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • Kommunalbau (Studio, Theater, Treppenhäuser)
  • Hitzeindustrie
  • Kraftwerk
  • Glasindustrie
  • Stahlindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • Kommunalbau (Studio, Theater, Treppenhäuser)

Sie wollen mehr über Luran wissen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.